Stiftung Pro Anicare    Muhenstrasse 56    5036 Oberentfelden    Telefon 062 737 80 00    info@proanicare.ch


Laufende Projekte

Die medizinische Versorgung von verletzten FINDLINGSTIEREN (Katzen und Hunde)
Verletzte oder erkrankte Tiere, welche den Heimweg nicht mehr aus eigener Kraft schaffen, werden von tierliebenden Menschen regelmässig in die Tierklinik Aarau West gebracht. Die Tierklinik stellt die medizinische Versorgung, von einfachen Abklärungen bis hin zu grösseren Operationen im Falle von Knochenbrüchen und inneren Verletzungen, sicher. Manchmal bleiben Findlingstiere mehrere Tage stationär in der Klinik, bis sie sich soweit erholt haben, dass sie dem Besitzer wieder zurückgegeben werden können oder einen Platz im Tierheim finden. Falls der Besitzer nicht ausfindig gemacht werden kann, trägt die Tierklinik die Kosten der medizinischen Versorgung.

ERWEITERUNGSBAU der Tierklinik Aarau West
Die Tierklinik Aarau West hat den Erweiterungsbau im April 2016 in Betrieb genommen. Mit dem Anbau konnten weitere Möglichkeiten für die Tiere geschaffen werden, kompetent und schnell zur nötigen medizinischen Versorgung zu kommen und in einem stressfreien stationären Bereich zu gesunden. Dank den zusätzlichen 4 Behandlungsräumen konnte das medizinische Angebot erweitert werden. So bietet nun die Ophtalmoligin an 2 Tagen Sprechstunde anbieten. Auch gibt es seit kurzem eine neue Belägrztin in der Homöopathie. Alles zum Wohl der Tiere.

AUFKLÄRUNGSARBEIT über Tiergesundheit
Die Stiftung unterstützt Aufklärungsthemen im Bereich der Tiergesundheit z.B. in der Form von einem Referat oder Öffentlichkeitsarbeit. Durch die aktiven Kontakte in die Veterinärmedizin erhält die Stiftung wichtige und spannende Informationen immer aus erster Hand.

Aktuelle Aktivität
  • Pro Anicare unterstützt den Aufbau einer Blutbank für Hunde. Lesen Sie hier mehr über das Thema Blutspenden, Blutbank für Hunde. Ein Artikel aus der Aargauer Zeitung vom 8. September 2015.
    Artikel der Zeitung